Von reich bis arm Jobs

Diese EU-Regionen haben die besten Jobs

Heute verrät, wo es die besten Jobs gibt

Heute verrät, wo es die besten Jobs gibt

Wer zu Reichtum kommen möchte, sollte sich (den passenden Job vorausgesetzt) tunlichst im Herzen des Finanz-Mekkas London niederlassen. Denn nirgendwo innerhalb der EU ist das Pro-Kopf- Einkommen in Haushalten höher. Das zeigt das Eurostat Regional- Jahrbuch 2011. Dramatisch ist die Lage hingegen in Rumänien.

Gerade einmal 2576 Euro im Jahr beträgt das Pro-Kopf-Einkommen (brutto, ohne Sozialleistungen) in einem Haushalt in Nord-Est in Rumänien. Damit ist der Landesteil die ärmste von insgesamt 368 EU-Regionen. Im Gegensatz dazu dürfen sich die Bewohner der Hauptstadtgebiete von Großbritannien, Frankreich, Belgien und Dänemark über Top-Erträge freuen.

Mit Problemen hat Berlin zu kämpfen, das mit nur 17.263 Euro auf Platz 199 landet - deutlich hinter Hamburg, Stuttgart und Darmstadt. Auch wenn Österreich nicht im Spitzenfeld mitspielt - im EU-Vergleich ist das Einkommen durchaus top. Bloß für Abenteurer dürften EU-Außenposten wie Réunion, Martinique oder Guadeloupe (alle Frankreich) interessant sein. Hier müssen Familien mit 9700 bis 14.700 Euro pro Kopf und Jahr über die Runden kommen.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Jobs (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel