Frieren statt schwitzen Jobs

Niesen trotz Hitze: Job-Ärgernis Klimaanlage

Ventilator

Im Freien ist es heiß, drinnen viel zu kalt. Kennen Sie das?



Bei hohen Temperaturen im Büro (Quelle AK):

- Genug trinken – Bereitstellung geeigneter alkoholfreier Getränke durch die/den Arbeitgeber/-in
- Abschattung vor direkter Sonneneinstrahlung
- Nachtabkühlung nutzen: für eine intensive Durchlüftung der Räume sorgen und zwar in der Nacht
- Lockerung eventuell vorhandener Bekleidungsvorschriften
- Bereitstellung von Tisch- oder Stehventilatoren (Zugluft vermeiden!)
- Zurverfügungstellung von Duschgelegenheiten
- organisatorische Maßnahmen, wie früher Arbeitsbeginn, Mittagshitze meiden und zusätzliche Arbeitspausen
- auf die klimatischen Verhältnisse und ihre Einflüsse auf die Gesundheit Rücksicht nehmen
- Rücksicht auf stillende Mütter, ältere und gesundheitlich gefährdete Arbeitnehmer
- auf die Einbeziehung der Betriebsräte (haben Mitbestimmungs- und Initiativrechte) nicht vergessen
- Unterweisung in Erste-Hilfe-Leistung wegen bei Hitzekollaps, Hitzschlag, Sonnenstich

Bei hohen Temperaturen unter direkter Sonneneinstrahlung im Freien:

- Beschattung der Arbeitsplätze
- Information über Gesundheitsgefahren
- Tragen von luftdurchlässiger UV-sicherer Kleidung
- Tragen einer Kopfbedeckung, wobei eine Durchlüftung gewährleistet sein muss
- Bereitstellung von Sonnenschutzbrillen, idealerweise mit Seitenschutz
- Bereitstellung geeigneter Sonnenschutzmittel
- Zurverfügungstellung von Schutzhandschuhen beim Hantieren mit erhitzten Oberflächen
Seite 2 von 2 1 2


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Jobs (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel