Wenn es stürmt & schneit

07. September 2018 12:13; Akt: 07.09.2018 12:21 Print

Darf man bei Unwetter in der Arbeit fehlen?

Der Weg zur Arbeit kann bei Unwetter gerne mal ungemütlich werden. Wir verraten, ob ein starkes Gewitter ein Grund ist, um zuhause zu bleiben?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn es draußen stürmt und schneit, kann der Weg zur Arbeit schon einmal beschwerlich ausfallen - oder gar lebensgefährlich werden. Aber darf man deshalb einfach zu Hause bleiben? Galileo ist dieser Frage nachgegangen und hat eine ganz eindeutige Antwort gefunden.

Mehr dazu im Video!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(kiky)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Arno Nym am 08.09.2018 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wenns mir das Haus wegschemmt

    werd ich sicher nicht in die Arbeit gehen, sondern versuchen es zu retten.

  • Galileo am 10.09.2018 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    ist eine

    deutsche Sendung, die über deutsche Gesetze berichtet. Hat im blödesten Fall NICHTS mit Österreich zu tun.. aber nunja.. verlasst euch alle drauf

  • j.l. am 09.09.2018 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    fehlen?

    ich fehl schon 2 jahre. zum glück fällts niemand auf. das aber auch immer ein anderes wetter sein muss...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Alibaba40 am 25.09.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Freundschaft

    Darf man während der Arbeitszeit 5 mal am Tag beten für etwa 20 Minuten

  • Susi am 24.09.2018 09:22 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Jetzt weiß ich warum so viele Politiker bei den EU Sitzungen fehlen.Wegen dem Wetter natürlich!!!

  • Pasl am 17.09.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Wecker

    Wenn der Wecker um 7:35 bei mir läutet, hab ich schon 2h verschlafen

  • Fritzl am 17.09.2018 17:48 Report Diesen Beitrag melden

    Und zudem;

    Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Verkehr müssen, falls es über Nacht einen halben Meter Neuschnee gegeben hat, den Wecker früher stellen (Wetterbericht-Konsultationspflicht am Vorabend), damit sie pünktlich zu ihrer Schicht erscheinen. Ein "Normalo" darf sich da schon mehr raus nehmen und halt mal später ins Büro kommen...

  • Galileo am 10.09.2018 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    ist eine

    deutsche Sendung, die über deutsche Gesetze berichtet. Hat im blödesten Fall NICHTS mit Österreich zu tun.. aber nunja.. verlasst euch alle drauf