Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

TV-Serien der 80er im Kino

Die besten Adaptionen

TV-Serien der 80er im Kino

Container-Stars cashen ab

Promi Big Brother

Container-Stars cashen ab

Der ärgste Sci-Fi-Horror

Bildergalerie

Der ärgste Sci-Fi-Horror

12.10.2011

Läuferin war in der 38. Woche

Schwangere Sportlerin: Geburt nach Marathonlauf

Amber Miller lief trotz 38. Schwangerschaftswoche den Marathon von Chicago mit. Kurz nach dem Zieleinlauf setzten die Wehen ein, ein paar Stunden später wurde ihre Tochter geboren.

Diese Frau hat Disziplin - und vor allem Nerven! Als begeisterte Marathonläuferin wollte die in der 38. Woche Schwangere den Marathon in Chicago nicht verpassen. Millers Arzt gab ihr aufgrund des regelmäßigen Trainings grünes Licht, jedoch nur für den Halbmarathon. Nachdem Amber und ihr Mann die Hälfte der Distanz (ca. 21,0975 Kilometer) mühelos schafften, liefen sie einfach die ganze Strecke durch und wechselten zwischen rennen und gehen. Unterstützung erhielt die Schwangere durch Zurufe wie "Go, pregnant lady!".

Tragisch: Geburt und Tod an einem Tag
Nach sechseinhalb Stunden im Ziel angekommen, spürte die Mutter eines Kindes plötzlich Wehen. Trotzdem gab es noch zuvor ein Abendessen mit Ehemann Joe, bis es ins Krankenhaus ging, wo gegen halb elf Uhr Abends Tochter June die Welt erblickte. Tragisch: Während dem Chicagoer Marathon brach nur 500 Meter vor dem Ziel ein Läufer zusammen. Der Feuerwehrmann und geübte Marathonläufer verstarb später und hinterlässt zwei Kinder.

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Dieser Räuber wurde selbst zum Opfer

Attacke auf Kampfsportler

Dieser Räuber wurde selbst zum Opfer

Fan kippte bei Beyoncé-Konzert um

Konnte Glück nicht fassen

Fan kippte bei Beyoncé-Konzert um

Romney bei Republikanern klar voran

US-Vorwahlen in Illinois

Romney bei Republikanern klar voran

Labrador brennt durch und schafft Halbmarathon

"Boogie" lief Besitzer davon

Labrador brennt durch und schafft Halbmarathon

Neo-Mama Kim spricht erstmals über ihr Baby

"Ich genieße es, die Mutterschaft anzunehmen"

Neo-Mama Kim spricht erstmals über ihr Baby

Google unterstützt Boston bei Opfer-Suche

"Person Finder" nach Marathon

Google unterstützt Boston bei Opfer-Suche

Betrunkene Frau biss Bulldogge

Bei Streit mit Mutter

Betrunkene Frau biss Bulldogge




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute