Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

08.11.2011

Anwort auf Alien-Petitionen

Obama antwortet Verschwörungstheoretikern

Barack Obama reagierte auf die Petition von 17.000 US-Bürgern: Er hat keine Hinweise auf außerirdisches Leben

Barack Obama reagierte auf die Petition von 17.000 US-Bürgern: Er hat keine Hinweise auf außerirdisches Leben (© Kevin Lamarque / Reuters)

Zwei Petitionen mit insgesamt 17.000 Unterschriften gingen im Weißen Haus ein. Darin wurde aufgefordert, eine außerirdische Präsenz auf der Erde offiziell zu bestätigen. Obama reagierte prompt und ließ seinen Berater antworten.

17.000 Bürger unterstützten die beiden Petitionen, in denen behauptet wird, dass hunderte Vertreteter von Militär und Behörden die Existenz von Außerirdischen auf der Erde bestätigt hätte. Die Regierung würde dies allerdings geheim halten, glauben die Leute weiter.

Antwort auf Verschleierungs-Vorwurf
Nun reagiert der Präsident auf die Anschuldigungen und ließ seinen Berater Phil Larson am Montag eine ausführliche Antwort veröffentlichen.

Keine Kenntnis von Alien-Besuchen
Das Weiße Haus wolle die Existenz von Außeridischen nicht gänzlich ausschließen, hätte aber selbst keine Kenntnisse, dass diese  jemals die Erde besucht haben . Natürlich habe man auch keine Hinweis darauf, dass die Anwesenheit von Aliens vor der Öffentlichkeit verheimlicht würde.

"Keine glaubwürdigen Beweise"
Diese magere Aussage reicht nicht, um den Verschwörungstheoretikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, deshalb heißt es dann in der Antwort weiter, dass viele Wissenschafter zwar zu dem Schluss gekommen seien, dass es unter den Billionen Sternen einen geben muss, der Leben beherberge, die Chance auf Kontaktaufnahme sei jedoch äußerst gering.
"Aber all das ist reine Statistik und Spekulation. Fakt ist, dass wir keine glaubwürdigen Beweise für die Präsenz Außerirdischen hier auf der Erde haben."

News für Heute?


Verwandte Artikel

Clooney sammelt für Obama

US-Präsidentenwahl

Clooney sammelt für Obama

Hypo-Petition darf doch weiterlaufen

Bald 100.000 Unterzeichner

Hypo-Petition darf doch weiterlaufen

Jazenjuk wird Obama in Washington besuchen

Treffen kommenden Mittwoch

Jazenjuk wird Obama in Washington besuchen

USA drohen Russland mit G-8-Rauswurf

Polen warnt vor Weltkrieg

USA drohen Russland mit G-8-Rauswurf

Ukraine: Radikale wollen die Armee entwaffnen

Keine Telefone auf der Krim

Ukraine: Radikale wollen die Armee entwaffnen

Petition für noch bessere Öffis

Verkehrsclub Österreich

Petition für noch bessere Öffis

Affären-Gerücht rund um Obama und Beyoncé

Paparazzo plant Enthüllung

Affären-Gerücht rund um Obama und Beyoncé




LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Politik

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute


KuriosesVideoHeute