Wunder von Arizona Kurioses

9 Tage in eingeschneitem Auto überlebt

Lauren Weinberg

Lauren Weinberg überlebte neun Tage in ihrem eingeschneiten Wagen

Lauren Weinberg

Lauren Weinberg überlebte neun Tage in ihrem eingeschneiten Wagen

Man kann von Weihnachtswundern halten, was man will, aber was Lauren Weinberg im US-Bundesstaat Arizona widerfahren ist, darf getrost als solches bezeichnet werden. Die 23-jährige Studentin überlebte neun Tage in ihrem eingeschneiten Wagen.

"Ich bin so dankbar, am Leben zu sein", ließ Weinberg über eine Krankenhaussprecherin mitteilen. "Es gab Zeiten, in denen ich Angst hatte, aber dennoch habe ich an meine Rettung geglaubt." Sie sei während eines heftigen Wintersturms Mitte Dezember auf einer Nebenstrecke des Highways in Flagstaff unterwegs gewesen, im Schnee steckengeblieben und letztlich völlig eingeschneit worden.

Nur zwei Schokoriegel
Die 23-Jährige hatte keine warme Kleidung und keine Decke dabei, der Akku ihres Handys war leer. In den neun Tagen ernährte sich die junge Frau lediglich von zwei Schokoriegeln und geschmolzenem Schnee.

In Sorge um ihre Tochter meldeten die Eltern der 23-Jährigen sie als vermisst. Gefunden wurde sie allerdings per Zufall. Erst am Mittwoch wurde Weinberg von zwei Mitarbeitern der US-Forstverwaltung entdeckt, die die Gegend auf einem Schneemobil erkundet hatte. Laut Polizei war die junge Frau "sehr hungrig, durstig und durchgefroren", aber "voll bei Sinnen".


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel