Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.12.2011

Danach Tee gekocht

Hebamme brachte eigenes Baby zur Welt

Hebamme Baby

Das Paar und die kleine Esmay konnten eine friedliche Weihnacht feiern (© Screenshot: Mail Online)

Eine britische Hebamme brachte ihr eigenes Baby zur Welt. Die 28-Jährige war gerade von der Arbeit in der Geburtsstation eines Krankenhauses heim gekommen, als sie rund vier Wochen vor dem errechneten Termin der Niederkunft Wehen bekam.

Die Frau aus der Grafschaft Kent legte sich in die Badewanne, ihr Ehemann wollte inzwischen Hilfe holen. Als sie mit Hilfe eines Taschenspiegels nachschaute, wie weit die Geburt fortgeschritten war, kam der Schock: Das Baby war schon fast da. Von da an habe sie auf "Autopilot" geschaltet, berichtete die junge Mutter der britischen BBC.

Mann kam zurück - sie kochte bereits Tee
"Ich hätte nie gedacht, dass ich schon so weit war. Es ging alles sehr schnell und kam sehr plötzlich." Als ihr Mann wiedergekommen sei, habe sie bereits Handtücher weggeräumt und eine Tasse Tee gekocht. Töchterchen Esmay, ihr erstes Kind, sei trotz der frühen Geburt wohlauf, ergänzte die Hebamme.

News für Heute?


Verwandte Artikel

George bekommt Zimmer im Dschungel-Design

Elefanten und Nashörner als Deko

George bekommt Zimmer im Dschungel-Design

Kate & William: Das Baby ist da!

Alle Infos finden Sie hier

Kate & William: Das Baby ist da!

Schwangere Kate: Helikopter steht bereit

Startet bei Einsatz der Wehen

Schwangere Kate: Helikopter steht bereit

Musik gegen die Nervosität

Kate Middleton: Indie-Rock im Kreissaal

So wartete die Welt auf Kates "Royal Baby"

Palast bestätigt Einsatz der Wehen

So wartete die Welt auf Kates "Royal Baby"

Herzogin Kate & Prinz William im Baby-Endspurt

Ganz Großbritannien fiebert mit

Herzogin Kate & Prinz William im Baby-Endspurt

Queen spendierte Champagner für Personal

Anlässlich der Royal-Baby-Geburt

Queen spendierte Champagner für Personal

Mit cleveren Tipps auf nach London!

Mitmachen und mit clever® gewinnen!

Mit cleveren Tipps auf nach London!

Jason Statham war ein Dealer in London

"Kein schlechtes Geschäft"

Jason Statham war ein Dealer in London

Harrys Flamme im Babyfieber

Cressida Bonas liest bereits Babybücher!

Modekönigin Kate Moss wurde für Karriere geehrt

Ein Vierteljahrhundert im Business

Modekönigin Kate Moss wurde für Karriere geehrt

David Cameron baut seine Regierung um

Europakritiker im Vormarsch

David Cameron baut seine Regierung um

Fahrschülerin fiel 110 Mal durch!

10 Jahre lang versucht

Fahrschülerin fiel 110 Mal durch!

Kanye West war Klopapier im Zug zu "kratzig"

Enttäuschender Toilettengang

Kanye West war Klopapier im Zug zu "kratzig"

Wimbledon-Finale: Bouchard fordert Kvitova

Kanadierin "reif für den Titel"

Wimbledon-Finale: Bouchard fordert Kvitova




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute