Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

01.01.2012

Deutschland

Polizei-Großeinsatz weil Gastgeber Party verschlief

Schlafender Mann

Symbolbild (© Fotolia)

Ein 48-Jähriger hat in Peine (D-Bundesland Niedersachsen) seine eigene Silvesterparty verschlafen und dadurch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Der Mann war schon weit vor Mitternacht eingeschlafen und hatte seine Gäste vergessen, die gegen 21.30 Uhr zur gemeinsamen Party erschienen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Da der Mann nicht auf das Klingeln reagierte, befürchteten diese das Schlimmste und alarmierten die Rettungskräfte. Diese öffneten die Tür der Wohnung dann gewaltsam und fanden den erschrockenen Gastgeber wohlauf.

APA/red

News für Heute?


Verwandte Artikel

Nach Amoklauf: Jagd auf Mörder

Bluttat bei WM-Feier

Nach Amoklauf: Jagd auf Mörder

Mann überfiel Bank mit Bombe und nahm Geisel

1 Million & freier Abzug gefordert

Mann überfiel Bank mit Bombe und nahm Geisel

3 Gramm Kokain auf WC in Kindergarten entdeckt

Stecken Pädagogen dahinter?

3 Gramm Kokain auf WC in Kindergarten entdeckt




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute