Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola

Lade Login-Box.

02.01.2012

Keine Panik 2012

Mayas sagen Welt geht doch nicht unter

Eingeborene Mayas beim Neujahrsritual in den Ruinas del Rey in Mexiko am 21. Dezember 2011 - genau ein Jahr vor der vorhergesagten Apokalypse.

Eingeborene Mayas beim Neujahrsritual in den Ruinas del Rey in Mexiko am 21. Dezember 2011 - genau ein Jahr vor der vorhergesagten Apokalypse. (© Elizabeth Ruiz (EFE))

Laut dem Mayakalender wird am 21. Dezember 2012 die Welt untergehen - hieß es bis jetzt. Nun meldet sich ein Maya-Zeitmesser zu Wort und meint: Keine Panik, die Apokalypse steht nicht bevor!

Am 21. Dezember endet der Maya-Kalender - und damit die Welt, so eine beliebte Theorie. Leonzo Barreno aus Saskatchewan in Kanada meint das "Apokalypsen"-Konzept beruht nur auf einer falschen Interpretation des Maya-Kalenders, wie die Daily Mail berichtet.

Der nächste Kalender beginnt
Der Journalismus-Professor der Universität von Regina sagt, dass ihm die Ältesten gelehrt hätten, dass am 21. Dezember einfach der nächste Kalender beginnt. Bevor Barreno vor 23 Jahren aus Guatemala auswanderte, wurde er von Stammesältesten unterrichtet, so CBC News. Hätten die Medien Mayas interviewt, wäre diese Version des "Apokalypsen"-Konzepts schon lange bekannt, kritisiert der Uni-Professor.

Auch in dem Film "2012" mit John Cusack, der lose an die "Vorhersagen" angelehnt ist, kämen Mayas genau fünf Sekunden lang vor, meint der Experte weiter.

"Freudiges Ereignis" findet zum fünften Mal statt
Für die Mayas ist der Beginn eines neuen Kalenders ein frohes Ereignis. "Die Ironie ist", meinte er im CBC-Interview, "dass es schon öfter passiert ist. Schenkt man den Ältesten Glauben, dann ist heuer das fünfte Mal, dass das passiert."

Auch wenn die Welt nicht untergeht, eine Auswirkung hat die "Apokalypse" auf jeden Fall: In den nächsten zwölf Monaten werden bei den Ruinas del Rey in Mexiko 52 Millionen Touristen erwartet, bevor die Welt 'untergeht'."

News für Heute?


Verwandte Artikel

10 Fakten zum Weltuntergang

Lesen, sonst zu spät

10 Fakten zum Weltuntergang

Maya-Protest gegen Weltuntergangsfeiern

Fühlen sich diskriminiert

Maya-Protest gegen Weltuntergangsfeiern

Der Weltuntergang 2012 ist abgesagt!

Neue Maya-Kalender entdeckt

Der Weltuntergang 2012 ist abgesagt!

Mit Milla geht die Welt zu Grunde

Campari Kalender 2012

Mit Milla geht die Welt zu Grunde

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Billig-Prognosen 2014

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Bitesnich zeigt 2014 edle Akte doppelseitig

Kalender, bitte wende dich

Bitesnich zeigt 2014 edle Akte doppelseitig

Pirelli-Kalender feiert 50. Geburtstag

Hommage an Helmut Newton

Pirelli-Kalender feiert 50. Geburtstag

24 Models im Baukalender 2014

"Gut gebaute" Baustellen

24 Models im Baukalender 2014

So heiß sind Österreichs Studenten

"Freimacher"-Kalender

So heiß sind Österreichs Studenten

Das waren die Zeichen der Apokalypse

Die Welt dreht sich weiter

Das waren die Zeichen der Apokalypse

Tier-Stars posierten für Schönbrunn-Kalender

"Tierische Augenblicke 2014"

Tier-Stars posierten für Schönbrunn-Kalender

Märchenhaftes Shooting mit heimischen Promis

Für "Dancer against Cancer"

Märchenhaftes Shooting mit heimischen Promis




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute