Offizielle Entwarnung Kurioses

Die Welt geht laut Nasa doch nicht unter

2012 year of the apocalypse

Am 21.12.2012 ist Wintersonnenwende - und Freitag, sonst nichts

2012 year of the apocalypse

Am 21.12.2012 ist Wintersonnenwende - und Freitag, sonst nichts

Das Gerücht, dass 2012 die Apokalypse bevorsteht, hält sich tapfer. In Amerika wurden so viele Leute, auch durch den Film 2012, in Panik versetzt, dass sich nun sogar die Nasa zu Wort meldete. Überraschende Neuigkeiten: Die Welt wird uns auch 2013 erhalten bleiben.

Am 21. Dezember endet der Maya-Kalender, dann soll auch die Welt untergehen, so die Meinung Vieler. Nachdem in den letzten Tagen schon ein Nachfahre der Mayas sagte, dass das nicht stimmt, meldete sich nun auch die Nasa zu Wort.

Collection of 5 Banners : Space design

Viele Theorien, die eines gemeinsam haben - alle sind sie Blödsinn

Viele Amerikaner glauben, ihr letztes Stündlein hat geschlagen
Immer mehr verzweifelte Amerikaner schreiben der Weltraumbehörde und wollen wissen, ob bald ihr letztes Stündlein geschlagen hat. Nun beruhigen die Wissenschaftler die verzweifelten Apokalypse-Jünger. "2012 wird der Welt nichts passieren. Unser Planet hatte in den vergangenen vier Milliarden Jahren kein Problem und vertrauenswürdige Wissenschafter sehen auch für 2012 keine Gefahr."

Das Maya-Gerücht
Auch angesprochen auf das Ende des Maya-Kalenders beruhigen die Spezialisten. "Bei ihrem Kalender in der Küche endet die Welt auch nicht nach dem 31. Dezember. Stattdessen beginnt der nächste Kalender, so ist es auch beim Maya-Kalender", melden sich die Experten zu Wort.




PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel