14.000 Euro Kurioses

Riesiger Walhai in Pakistan versteigert

Die Versteigerung des sieben Tonnen schweren Tiers erregte großes Aufsehen

Die Versteigerung des sieben Tonnen schweren Tiers erregte großes Aufsehen

Einen angeschwemmten gigantischen Walhai haben Fischer in der pakistanischen Hafenmetropole Karachi versteigert. Das sieben Tonnen schwere und etwa zwölf Meter lange Tier hat bei der Auktion umgerechnet gut 14.000 Euro eingebracht.

Zwei Kränen waren nötig, um den Meeresgiganten aus dem Wasser zu holen

Auf dem Areal des Betriebs war der tote Wahlhai am Dienstag entdeckt und mit zwei Kränen aus dem Meer geholt worden. Man wollte sich nicht dazu äußern, wer den Koloss ersteigert hat. Das Tier wird zunächst drei Tage lang ausgestellt, Besucher müssen Eintritt bezahlen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel