Keine Zoo-Besucher erlaubt Kurioses

Panda-Pärchen bekommt Auszeit für Sex

Panda-Pärchen bekommt Auszeit für Sex

Panda-Weibchen sind nur sehr kurz paarungsbereit (© dapd/Archiv)

Panda
Panda-Weibchen sind nur sehr kurz paarungsbereit
Hongkongs Panda-Paar Ying Ying und Le Le haben eine dreitägige Auszeit von ihren Fans bekommen, um sich ungestört paaren zu können. Mehrere Anzeichen deuteten darauf hin, dass Ying Ying bereit zur Paarung sei, sagte eine Sprecherin des Tierparks Ocean Park am Dienstag.

Demnach planschte die sechsjährige Bärin vermehrt ihm Wasser und wirkte unruhig. Ying Ying und ihr gleichaltriger Partner sind erst vor einem Jahr geschlechtsreif geworden.

Das Panda-Paar als Publikumsmagnet
Panda-Weibchen sind nur drei Tage im Jahr paarungsbereit, schwanger werden können sie nur binnen höchstens 24 Stunden. Daher musste die Zooleitung rasch reagieren, um dem sonst in getrennten Gehegen lebendem Paar ein bisschen Privatsphäre einzuräumen.

Ying Ying, Le Le und zwei weitere Pandas locken jährlich rund fünf Millionen Besucher in den Zoo von Hongkong. Nach Angaben der Umweltorganisation WWF leben mittlerweile nicht einmal mehr 1.600 Pandas in freier Wildbahn.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)