Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

The Purge: Anarchy

Horror vom Feinsten

The Purge: Anarchy

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

Die besten TV-Freunde

Scrubs & Co.

Die besten TV-Freunde

06.03.2012

Rache für Bank-Debakel

Tortenattacke auf Schweizer Ex-Präsidentin

Tortenattacke auf Schweizer Ex-Außenministerin Michelin Calmy-Rey

Calmy-Rey wurde "getortet" (© YouTube/Screenshot)

Die frühere schweizerische Bundespräsidentin und Ex-Außenministerin Micheline Calmy-Rey hat am Montagabend in Genf eine Torte ins Gesicht geklatscht bekommen. Der "Attentäter" warf der Politikerin vor, im Zusammenhang mit einer Bank-Affäre die Europäische Menschenrechtskonvention verletzt zu haben.

Heute.at hat das Video vom Angriff auf Calmy-Rey gefunden: Darauf ist zu sehen, wie die frühere Bundespräsidentin auf der Straße von einem Mann angesprochen wurde. Dieser behauptete, er heiße Eric Dougoud und sei ein ehemaliger Kunde der Genfer Kantonalbank (BCGE). Er sagte, Calmy-Rey habe im Zusammenhang mit der Affäre um die BCGE mehrere Artikel der Europäischen Menschenrechtskonvention verletzt.

"Ich habe überhaupt nichts verletzt", entgegnete die Politikerin. Als Antwort holte der Angreifer etwas aus der Tasche, das wie eine Torte aussah und schmierte es Calmy-Rey mit voller Wucht ins Gesicht. Die ehemalige Ministerin geriet ins Taumeln und fiel beinahe rückwärts hin.

Der Angreifer trug eine Jacke, auf deren Rückseite die Adresse der Internetseite www.bandedecopainsgenevois.ch angegeben war. Diese Webseite beschäftigt sich kritisch mit dem Debakel um die Genfer Kantonalbank, die im Jahr 2000 vom Staat gerettet werden musste. Zu dieser Zeit amtierte Calmy-Rey als Finanzministerin des Kantons Genf und saß im Verwaltungsrat der BCGE.

APA/Red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

215 Vorschläge für neue Hymne der Schweiz

Wettbewerb der Eidgenossen

215 Vorschläge für neue Hymne der Schweiz

Demos gegen Schweizer Zuwanderer-Stopp

50,3 Prozent für Limit

Demos gegen Schweizer Zuwanderer-Stopp

Roger Federer erwartet erneut Nachwuchs

Geschwisterchen für Zwillinge

Roger Federer erwartet erneut Nachwuchs

Schumachers Krankenakte wurde gestohlen

Managerin erstattete Anzeige

Schumachers Krankenakte wurde gestohlen

Verwirrte suchte falsche Söhne

Schlief auf Straße

Verwirrte suchte falsche Söhne

Tasche mit Juwelen am Flughafen gestohlen

2 Mio. Dollar Coup in Genf

Tasche mit Juwelen am Flughafen gestohlen

Schweizer Tüftler bauen ersten Vogel-Simulator

Als Greifvogel durch die Lüfte

Schweizer Tüftler bauen ersten Vogel-Simulator




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute