Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Popo-Trio beim Bräunen

Model Ambrosio

Popo-Trio beim Bräunen

Foodblogs: Coolste Websites

Virtuelle Küche im Netz

Foodblogs: Coolste Websites

TV-Serien der 80er im Kino

Die besten Adaptionen

TV-Serien der 80er im Kino

15.03.2012

Chihuaha-Mischling

"Hässlichster Hund der Welt" gestorben

Ugly Dog Contest

Die Besitzerin dachte zuerst, Yoda sei eine Ratte (© dapd)

Yoda, offizielle Trägerin des Titels "hässlichster Hund der Welt", ist tot. Der 800 Gramm leichte Chihuaha-Mischling wurde 15 Jahre alt.

Sie und ihre Besitzerin Terry Schumacher aus Hanford in Kalifornien wurden im vergangenen Juni berühmt, nachdem sie den ungewöhnlichen Titel gewann und Bilder von Yoda um die Welt gingen.

Die Hündin hatte ein hartes Leben hinter sich, als sie von Schumacher aufgelesen wurde. Sie hielt sie zuerst für eine Ratte, lernte die Hündin dann aber lieben. "Ich werde ihre lustige Art vermissen", sagte Schumacher der Zeitung Hanford Sentinel.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Hundepärchen aus Teich gerettet

Feuerwehr kam zu Hilfe

Hundepärchen aus Teich gerettet

"Willy" wurde Dienstag in der Lobau gesehen

Hundehasser auf seinen Fersen

"Willy" wurde Dienstag in der Lobau gesehen

Von Zug überrollter Hund überlebt

Vorfall an Bahnstation

Von Zug überrollter Hund überlebt

Mafia setzte zwei  Welpen aus

Tierärztin rettet Hündchen

Mafia setzte zwei Welpen aus

Tara hat entlaufenes Hündchen wieder

"Saturday Night Fever"

Tara hat entlaufenes Hündchen wieder

Mund auf, Augen zu und durch!

Zahnpflege für Haustiere

Mund auf, Augen zu und durch!

Notlandung wegen Hundegackerl

Durchfall stoppt Flugzeug

Notlandung wegen Hundegackerl

Neue Bodyguards für unsere Schafe

"Sie schlagen sofort an"

Neue Bodyguards für unsere Schafe

Das macht Bello tierisch Freude!

Beste Freizeit-Tipps

Das macht Bello tierisch Freude!

Rottweiler bissen 18 Hühner im Gehege tot

Rätsel um aggressive Hunde

Rottweiler bissen 18 Hühner im Gehege tot

Wilde Hunde stürmen Spielfeld in Bolivien

Fußballspiel unterbrochen

Wilde Hunde stürmen Spielfeld in Bolivien




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute