Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Wiens neues Wahrzeichen

Hase auf Albertina

Wiens neues Wahrzeichen

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Giftige Eierfarben

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

13.04.2012

Bedrängter Mann rief Polizei

Sexwütige Münchnerin hatte Alkohol im Blut

Dominante Frau

Die Frau wollte ihren Gespielen nicht mehr aus der Wohnung lassen (© Fotolia.com)

Im kuriosen Fall der sexwütigen Frau, die in München in einer wilden Nacht mehrmals mit einer Bekanntschaft aus einer Bar in der Münchner Innenstadt geschlafen und den Mann danach zu noch mehr Sex gedrängt hatte, war Alkohol im (Liebes-)Spiel. Wie die Polizei München erklärte, habe der Alkomat in etwa ein Promille angezeigt.

Die 47-Jährige hatte den 43-jährigen Mann am Montag um 13:30 Uhr in einem Pub in der Münchner Ludwigsvorstadt kennen gelernt und danach in ihre Wohnung mitgenommen, wo es zum mehrmaligen Liebesspiel kam. Sie forderte vom Mann so lange Sex, bis dieser nicht mehr wollte oder konnte. Sie hinderte ihren Sexpartner wiederholt am Verlassen der Wohnung.

Alkohol tat Lust keinen Abbruch
Wie ein Alkomat-Test später ergab, hatte die Frau zum Zeitpunkt des Tests etwa einen Alkohol-Spiegel von einer Promille, erklärte Gottfried Schlicht, Pressesprecher der Polizei München, gegenüber Heute.at. Wie hoch der Wert zu Beginn des Liebesspiels war, ist nicht bekannt. Sicher ist aber: der Alkohol tat der unbändigen Lust der Frau keinen Abbruch.

Der Mann ging mehrmals auf die Forderungen der Frau ein, flüchtete aber irgendwann auf den Balkon, wo er die Polizei rief. Die Beamten konnten die Frau nicht überreden, die Hände vom Mann und diesen gehen zu lassen. Schließlich "retteten" die Beamten den Mann und eskortierten die Frau in einen Streifenwagen. Sie muss sich nun wegen Verdachts der sexuellen Nötigung und Freiheitsberaubung verantworten.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Schwerpunktaktion in U-Bahnen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

"Amokschule" für Polizisten

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Molotowcocktail nach Familienstreit

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Beilmann nimmt Frau als Geisel

Hintergründe unklar

Beilmann nimmt Frau als Geisel

Zoo Salzburg: Wieder ist Gepard entkommen

Drittes Mal in zwei Jahren

Zoo Salzburg: Wieder ist Gepard entkommen




LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Leser

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute


KuriosesVideoHeute