Aufregung in München Kurioses

Liebespaar hatte Sex auf Bahnsteig

Ostbahnhof München

Hier trieben es die beiden 18-Jährigen miteinander.

Ostbahnhof München

Hier trieben es die beiden 18-Jährigen miteinander.

Auf dem Münchener Ostbahnhof hat ein junges Liebespaar in der Öffentlichkeit miteinander geschlafen. Die beiden werden angezeigt.

Passanten waren geschockt, als sie am Bahnsteig zwei junge Menschen liegen sahen, die hemmungslos dem Liebesspiel fröhnten. Die beiden zogen sich bereits auf der Treppe von der Unterführung nach oben die ersten Kleidungsstücke aus. Als sie es miteinander machten, ließen sie sich von Passanten auf dem Bahnsteig nicht stören.

Auch eine Überwachungskamera habe keine abschreckende Wirkung auf sie gehabt. Die jungen Leute waren am Freitag laut Polizei "so vertieft in ihr Treiben, dass sie erst auf sehr deutliche Ansprache der Bundespolizisten voneinander abließen".

Nun werden die 18-Jährigen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel