"Es werden noch mehr werden" Kurioses

2 Würgeschlangen in Augsburg entdeckt

2 Würgeschlangen in Augsburg entdeckt

Könnten Phytons schon bald den klassischen Wachhund ersetzen? (© Fotolia - Symbolbild)

Python Würgeschlange
Könnten Phytons schon bald den klassischen Wachhund ersetzen?
Zwei große Würgeschlangen haben Feuerwehrleute am Montag in Augsburg eingefangen. Eine Radfahrerin hatte zuerst ein etwa zwei Meter langes Tier auf einem Feldweg in Bayern entdeckt. Die Helfer fingen die Würgeschlange ein und brachten sie zunächst zum Augsburger Zoo.

Später mussten die Helfer erneut ausrücken, um ein weiteres Exemplar einzusammeln. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde die Schlange in einem Weizenfeld entdeckt und ebenfalls in den Zoo gebracht.

Der Verdacht liege nahe, dass dort jemand den Inhalt seines Terrariums entsorgt habe, sagte Stadtsprecher Friedhelm Bechtel. "Ich hab so das komische Gefühl, das werden noch mehr Schlangen werden."

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)