Bei Polterabend Kurioses

Echte Polizisten wurden für Stripper gehalten

Echte Polizisten wurden für Stripper gehalten

Die Beamten wurden von den wilden Damen bedrängt. (© Fotolia)

Polizisten wurden für Stripper gehalten
Die Beamten wurden von den wilden Damen bedrängt.
Bei einem Einsatz gegen lärmende Teilnehmerinnen eines Junggesellinnen-Abschieds sind mehrere Polizisten in Australien knapp ihrer Entkleidung entgangen. Die männlichen Beamten waren wegen einer Beschwerde über nächtliche Ruhestörung in eine Bar in Darwin im Norden des Landes gerufen worden.

Dort wurden sie von einer aufgeregten Gruppe feiernder Frauen begeistert empfangen und zum Ausziehen aufgefordert. "Die Mädchen waren gut in Form", kommentierte Polizeisprecherin Louise Jorgensen am Freitag gegenüber dem Fernsehsender ABC die Vorgänge. "Viele riefen, dass die Stripper endlich da seien."

Den Polizisten seien "fast die Hemden vom Leib gerissen worden". Letztlich sei es den Beamten jedoch gelungen, "sich in Würde zurückzuziehen", sagte die Sprecherin.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)