Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

13.07.2012

724 Mio. €-Irrtum

Fehlbuchung: Für zwei Stunden Multi-Millionär

Geld schwedische Kronen

In schwedischen Kronen bemessen war der Mann sogar Milliardär - aber nur für kurze Zeit (© Fotolia)

Für ein paar Stunden hat ein Schwede vom großen Reichtum träumen dürfen. Anders Loberg wollte eigentlich nur Geld für Einkäufe abheben, als er ein Guthaben von mehr als sechs Milliarden Kronen (724 Millionen Euro) vorfand, wie die Zeitung Expressen am Donnerstag berichtete.

Der 50-Jährige aus Östersund sagte dem Blatt, er sei angesichts der Summe regelrecht "benommen" gewesen. Er habe ein Foto von seinem Kontoauszug gemacht. Kurz habe er darüber nachgedacht, ob er die Summe auf ein Sparbuch überweisen solle, sagte Loberg. Außerdem habe er von einer eigenen Yacht und einer Reise in die Karibik geträumt.

Allerdings wies sein Konto rund zwei Stunden später wieder das Guthaben aus, das seinem schmaleren Geldbeutel entspricht. Swedbank-Sprecherin Anna Sundblad sagte, sie habe von dem Missgeschick gehört, kenne aber die Ursache nicht. "Vielleicht hat das Geld eine andere Bank überwiesen. Es muss nicht zwangsläufig von uns kommen", sagte Sundblad.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Ibrahimovic musste Training abbrechen

Schweden vs. Österreich

Ibrahimovic musste Training abbrechen

Baby-News: Prinz Carl Philip will Papa werden

Schwede plant Familiengründung

Baby-News: Prinz Carl Philip will Papa werden

DFB-Damen krönen sich zum Europameister

Zum sechten Mal in Folge

DFB-Damen krönen sich zum Europameister

Bittere EM-Niederlage für DFB-Damen

Erstmals seit 20 Jahren verloren

Bittere EM-Niederlage für DFB-Damen

Wau! In Schweden modeln die Hunde

William Wegman-Werbung

Wau! In Schweden modeln die Hunde

Dutzende Neonazis griffen friedliche Demo an

Mit Steinen, Flaschen und Messern

Dutzende Neonazis griffen friedliche Demo an

Ai Weiwei legt sich per Video mit Peking an

Bei Filmfestival in Stockholm

Ai Weiwei legt sich per Video mit Peking an

100 Jahre alter Wein aus Wrack geborgen

Versteigerung der Flaschen

100 Jahre alter Wein aus Wrack geborgen




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute