Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

17.07.2012

Ziel erreicht

Mann wollte zurück in den Bau - Polizeiauto demoliert

Frankreich Polizeiauto Polizei

Der Mann warf Steine auf einen Polizeiwagen, um "wieder ins Gefängnis zu kommen" (© dapd/Archivbild)

Um ganz sicher zurück ins Gefängnis zu kommen, hat ein Obdachloser in Frankreich ein Polizeiauto demoliert. Der ungefähr 50 Jahre alte Mann war erst Ende Juni aus der Haft entlassen worden. Er wurde am Wochenende beim Polizeikommissariat in Pontault-Combault bei Paris festgenommen, wie die Exekutive am Montagabend mitteilte.

Der Obdachlose gab an, absichtlich Steine auf den Polizeiwagen geworfen zu haben, um "wieder ins Gefängnis zu kommen". Der Mann erreichte sein Ziel: In einem Schnellverfahren wurde er zu drei Monaten verurteilt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Nibali peilt ersten Tour-Sieg an!

Ist "Hai" ein Saubermann?

Nibali peilt ersten Tour-Sieg an!

Supermarkt will Kunden mit Bitcoins zahlen lassen

Hightech-Revolution in Frankreich

Supermarkt will Kunden mit Bitcoins zahlen lassen

Familienmord: Tochter aus Koma erwacht

Ermittler tappen im Dunkeln

Familienmord: Tochter aus Koma erwacht

Sarkozy von eigenem Berater abgehört

Heimliche Tonaufnahmen

Sarkozy von eigenem Berater abgehört

Räuber schoss in Pariser Metro um sich

Bewaffneter überwältigt

Räuber schoss in Pariser Metro um sich




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute