Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola

Lade Login-Box.

25.07.2012

Schlange im Motorraum

Kolumbianische 4-Meter Boa würgt Auto (ab)

Polizisten zogen die 4,Meter-Boa constrictor aus dem Motorraum des Autos

Polizisten zogen die 4,Meter-Boa constrictor aus dem Motorraum des Autos (© EPA/Symbolbild)

Ein Kolumbianer in der Stadt Bucaramanga hatte am Dienstagmorgen eine ungewöhnlich Begegnung mit einer Würgeschlange.

Das Tier hatte es nicht auf ihn, sondern auf den Motor seines Wagens abgesehen.

Als das Fahrzeug nicht anspringen wollte, riskierte der Mann einen Blick unter die Motorhaube und traute seinen Augen kaum. Im Motorraum seines Gefährts hatte es sich eine riesige Würgeschlange gemütlich gemacht. Das Reptil legte sich mit dem Motorblock an und gewann.

Die vier Meter lange Boa Constrictor hatten den Motor sprichwörtlich abgewürgt. Experten benötigten nach Angaben lokaler Medien eine Stunde, um das 30 Kilo schwere Reptil, das sich zwischen den Kabeln verfangen hatte, zu befreien.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

3 Würgeschlangen neben Radweg gefunden

Boa Constrictor ausgesetzt

3 Würgeschlangen neben Radweg gefunden

Shakira stiftete Schule in Kolumbien

Für rund 1.700 Kinder

Shakira stiftete Schule in Kolumbien

Wieder Boa Constrictor auf Radweg entdeckt

Zweiter Fund in einer Woche

Wieder Boa Constrictor auf Radweg entdeckt

Kolumbianischer Drogenboss von Armee gefasst

5 Millionen Dollar Kopfgeld

Kolumbianischer Drogenboss von Armee gefasst




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute