Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Giftige Eierfarben

Tipps für Eier Färben ohne Chemie

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

30.07.2012

Spital und Geldstrafe

Mann zündet Feuerwerk zwischen Pobacken

Silvesterrakete

Sich eine derartige Rakete in den Hintern zu schieben ist keinesfalls empfehlenswert. (© Fotolia)

Auf eine Schnapsidee ist ein Mann aus der nordaustralischen Stadt Darwin gekommen: Während einer Party klemmte er einen Feuerwerkskörper zwischen seine Pobacken und zündete ihn an, wie die Polizei in der Hauptstadt des dünn besiedelten Northern Territory am Montag mitteilte.

Mit "schweren und schmerzhaften Verbrennungen am Hintern und Teilen seiner Genitalien" musste der Mann daraufhin am Samstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Stunt "schien zu diesem Zeitpunkt eine großartige Idee zu sein, ging aber offensichtlich nach hinten los", sagte Polizeisprecher Garry Smith dem Rundfunksender ABC.

Rechtliche Konsequenzen
Den experimentierfreudigen Partygast erwartet nun auch noch eine Geldstrafe in Höhe von rund 240 Euro, weil der Besitz und Gebrauch von Feuerwerkskörpern in Darwin und Umgebung nur am Northern Territory-Tag am 1. Juli erlaubt ist. (APA)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Verbrannte Leiche in Wiener Wohnung gefunden

Angehörige alarmierten Polizei

Verbrannte Leiche in Wiener Wohnung gefunden

Paula Abdul im Solarium angebrutzelt

Klage gegen Sonnenstudio

Paula Abdul im Solarium angebrutzelt

So verrückt feiert die Welt Silvester

Fußball-Kanonen und Co

So verrückt feiert die Welt Silvester

Kugelbombe verursachte Schäden an Wohnhaus

Gefährlicher Silvesterknaller

Kugelbombe verursachte Schäden an Wohnhaus

Silvesterkracher fordern jedes Jahr 600 Verletzte

Risikogruppe jung und männlich

Silvesterkracher fordern jedes Jahr 600 Verletzte

536 Euro Geldstrafe für Posting auf Facebook

"Muslimische Kinder vergasen"

536 Euro Geldstrafe für Posting auf Facebook

4.500 Euro Geldstrafe für getöteten Fußgänger

"Hab' ihn einfach nicht bemerkt"

4.500 Euro Geldstrafe für getöteten Fußgänger

Nun Endspurt auf ruhiger See!

"Bettelstudent" in Zahlen

Nun Endspurt auf ruhiger See!




LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Niederösterreich

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute


KuriosesVideoHeute