Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.07.2012

Spital und Geldstrafe

Mann zündet Feuerwerk zwischen Pobacken

Silvesterrakete

Sich eine derartige Rakete in den Hintern zu schieben ist keinesfalls empfehlenswert. (© Fotolia)

Auf eine Schnapsidee ist ein Mann aus der nordaustralischen Stadt Darwin gekommen: Während einer Party klemmte er einen Feuerwerkskörper zwischen seine Pobacken und zündete ihn an, wie die Polizei in der Hauptstadt des dünn besiedelten Northern Territory am Montag mitteilte.

Mit "schweren und schmerzhaften Verbrennungen am Hintern und Teilen seiner Genitalien" musste der Mann daraufhin am Samstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Stunt "schien zu diesem Zeitpunkt eine großartige Idee zu sein, ging aber offensichtlich nach hinten los", sagte Polizeisprecher Garry Smith dem Rundfunksender ABC.

Rechtliche Konsequenzen
Den experimentierfreudigen Partygast erwartet nun auch noch eine Geldstrafe in Höhe von rund 240 Euro, weil der Besitz und Gebrauch von Feuerwerkskörpern in Darwin und Umgebung nur am Northern Territory-Tag am 1. Juli erlaubt ist. (APA)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Bissiges Geburtstags- geschenk: Krokodil George

Auch Kate und Will sind Krokos

Bissiges Geburtstags- geschenk: Krokodil George

Kloputzer darf 55.000 Euro Fund behalten

Ehrlichkeit musst belohnt werden

Kloputzer darf 55.000 Euro Fund behalten

Brite zündet "aus Spaß" Franzosen an

11 Prozent der Haut weg

Brite zündet "aus Spaß" Franzosen an

AC/DC dementieren Trennungsgerüchte

Malcolm Young schwerkrank

AC/DC dementieren Trennungsgerüchte

Beim Löschen: Jugendliche attackierten Feuerwehr

Einsatz in der Großfeldsiedlung

Beim Löschen: Jugendliche attackierten Feuerwehr

Bub starb beim Spielen mit Feuerwerkskörpern

Kinder wollten Rakete bauen

Bub starb beim Spielen mit Feuerwerkskörpern

Bob Geldof fordert mehr Geld im Kampf gegen HIV

Finanzielle Hilfe für dritte Welt

Bob Geldof fordert mehr Geld im Kampf gegen HIV

Hohe Geldstrafe für kroatischen Verband

Wegen Rassismus und Zündelei

Hohe Geldstrafe für kroatischen Verband

Australische Stadt verjagt 80.000 Fledermäuse

Mit Schüssen und Hubschraubern

Australische Stadt verjagt 80.000 Fledermäuse

Justin Bieber griff wieder zur Graffiti-Dose

Sprüh-Aktion in Australien

Justin Bieber griff wieder zur Graffiti-Dose




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute