Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

01.08.2012

Tierhaltung geregelt

Löwenhaltung wird in Slowakei zum Problem

Die neuen Lieblingshaustiere der Slowaken sorgen für unübliche Probleme.

Die neuen Lieblingshaustiere der Slowaken sorgen für unübliche Probleme. (© Fotolia.com - Symbolfoto)

Löwen als Haustiere sind in einigen Dörfern der Slowakei zu einem Problem geworden. Wegen zunehmender Beschwerden beschloss das Parlament in Bratislava nun ein Gesetz "über die Haltung gefährlicher Tiere".

Die private Haltung von Löwen und Tigern ist künftig nur noch mit Zustimmung der Bürgermeister erlaubt, wie Medien am Mittwoch berichteten. Bisher konnten die Bürgermeister nur mit den Achseln zucken, wenn Dorfbewohner klagten, dass sie nachts Löwengebrüll aus dem Schlaf reiße oder faulendes Fleisch, das Futter der Tiere, im Sommer schrecklich stinke.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Bär griff Schwammerl- sucher & Tochter an

Tier steht zum Abschuss frei

Bär griff Schwammerl- sucher & Tochter an

Basejumper am Himmel über Bratislava

Männer ohne Höhenangst

Basejumper am Himmel über Bratislava

Dominic Thiem am Weg zur Tennis-Spitze

"Babyface mit Killerinstinkt"

Dominic Thiem am Weg zur Tennis-Spitze

Erwin Pröll gegen die "Chuck Norris"-Brücke

Zwischen der Slowakei und NÖ

Erwin Pröll gegen die "Chuck Norris"-Brücke

Stürzen sie uns alle in die Pleite?

Euro-Rebellen aus Bratislava

Stürzen sie uns alle in die Pleite?

Zwei Kinder in Schwimmbad ertrunken

Geschwister fielen ins Wasser

Zwei Kinder in Schwimmbad ertrunken

Slowakin bekam 6-Mrd-Stromrechnung

Schuldenstand per 30.4.

Slowakin bekam 6-Mrd-Stromrechnung

Auf nach Marseille und Kosice

Kulturhauptstädte 2013

Auf nach Marseille und Kosice




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute