Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Italiens zehn schönste Inseln

Bella Italia

Italiens zehn schönste Inseln

Die besten TV-Freunde

Scrubs & Co.

Die besten TV-Freunde

The Purge: Anarchy

Horror vom Feinsten

The Purge: Anarchy

09.08.2012

Nichts kaputt gemacht

Schwarzbär bricht 7 Mal in Schoko-Laden ein

Serieneinbrecher und Schoko-Liebhaber: Der Schwarzbär der "Rocky Mountain Chocolate Factory"

Serieneinbrecher und Schoko-Liebhaber: Der Schwarzbär der "Rocky Mountain Chocolate Factory" (© Screenshot / YouTube)

Ein ungewöhnlicher Kunde stieg im US-Staat Colorado an einem frühen Morgen im Juli siebenmal in ein Süßwarengeschäft ein. Jedes Mal nahm er dabei den Haupteingang und machte nichts kaputt - allerdings ließ er jedes Mal einige Leckereien mitgehen.

Die Belegschaft fragte sich, wer der dreiste Dieb sei, bis die Bilder der Überwachungskamera das Rätsel lösten: Das Video aus der "Rocky Mountain Chocolate Factory" in Estes Park zeigen, wie ein Schwarzbär mehrfach die Tür aufmacht, im Inneren nach Süßigkeiten greift, diese vor dem Geschäft verspeist und sich Nachschub besorgt - bis ihn nach etwa 15 Minuten ein vorbeifahrendes Auto offenbar verschreckt.

Nach Angaben der Geschäftsbesitzerin Jo Adams war die Tür nicht fest verriegelt. Abgesehen von etwas Schmutz und ein paar herumliegenden Papieren habe der ungewöhnliche Kunde keine Spuren hinterlassen.



APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

"Bär im freien Fall" von Auto niedergeführt

1 Woche nach Rettungsaktion

"Bär im freien Fall" von Auto niedergeführt

Schon wieder Amoklauf an einer US-Schule

Jahrestag von Newton Massaker

Schon wieder Amoklauf an einer US-Schule

Facebook überführt Dieb

Dumm gelaufen!

Facebook überführt Dieb

"Lindsey sah gar nicht gut aus"

Rätselraten geht weiter

"Lindsey sah gar nicht gut aus"

"Batman-Killer" will sich schuldig bekennen

Um Todesstrafe zu entgehen

"Batman-Killer" will sich schuldig bekennen

36.000 Menschen auf der Flucht vor Bränden

Erstes Todesopfer in Colorado

36.000 Menschen auf der Flucht vor Bränden

Polizei fahndet nach Schokoladendieb

Täter attackierte Detektiv

Polizei fahndet nach Schokoladendieb

Brutale Einbrecher prügelten Dalmatiner

Hündin mit Pechsträhne

Brutale Einbrecher prügelten Dalmatiner

Batman-Killer war in psychiatrischer Behandlung

Wäre Bluttat zu verhindern gewesen?

Batman-Killer war in psychiatrischer Behandlung

"Batman-Killer" kündigte seine Tat an!

Pläne an Uni geschickt

"Batman-Killer" kündigte seine Tat an!

"Batman"-Killer: 30 Sprengfallen in Wohnung

Trittbrettfahrer festgenommen

"Batman"-Killer: 30 Sprengfallen in Wohnung




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute