Strandabschnitt gesperrt Kurioses

Sardinien: Russe feiert 1,5 Millionen Euro-Party

Sardinien: Russe feiert 1,5 Millionen Euro-Party

Allein der geplante Auftritt des Rockstars Sting bei dem Fest auf Sardinien soll sich mit 400.000 Euro zu Buche schlagen (© Fotolia)

Sardinien
Allein der geplante Auftritt des Rockstars Sting bei dem Fest auf Sardinien soll sich mit 400.000 Euro zu Buche schlagen
Ein steinreicher Russe lässt Mitte August nach Angaben der Tageszeitung Unione Sarda auf Sardinien eine Geburtstagsparty für 1,5 Millionen Euro steigen. Wie das Blatt weiter berichtete, soll allein der geplante Auftritt des Rockstars Sting mit 400.000 Euro zu Buche schlagen. Wer die Party ausrichtet, wurde zunächst nicht bekannt.

Ein Strandabschnitt auf dem Gebiet der Ortschaft Arzachena wurde nach Informationen der Lokalzeitung am 18. August für 30.000 Euro angemietet. Dort soll in einem 25-Meter-Zelt ein Dîner mit Langusten, Kaviar und Champagner stattfinden. Veranstalter ist ein auf derartige Ereignisse spezialisiertes Unternehmen im südfranzösischen Cannes.

Für die passende Kulisse werden auch Springbrunnen errichtet. Die ersten der 200 geladenen Gäste seien in diesen Tagen bereits auf ihren Luxus-Yachten nach Sardinien gefahren und hätten in der Nähe festgemacht, hieß es in dem Zeitungsbericht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)