Kein Paris-Aufenthalt Kurioses

Schlafende Passagierin bei Stopp nicht aufgefallen

Schlafende Passagierin bei Stopp nicht aufgefallen

Eine Passagierin verschlief die Landung und wurde gleich wieder mit auf den Rückflug genommen (© Fotolia.com)

Eine Passagierin verschlief die Landung und wurde gleich wieder mit auf den Rückflug genommen
Eine Passagierin verschlief die Landung und wurde gleich wieder mit auf den Rückflug genommen
Eine schlafende Flugreisende ist bei der Landung ihrer Maschine in Paris nicht weiter aufgefallen - und von der pakistanischen Fluglinie PIA auf dem Rückflug nach Lahore gleich wieder mitgenommen worden.

Wie ein PIA-Sprecher am Mittwoch erläuterte, verbrachte die Französin, die mit einem Pakistaner verheiratet ist, geschlagene 18 Stunden in der Maschine. Es sei unklar, warum die Schlafende während des zweistündigen Aufenthalts am internationalen Flughafen Charles de Gaulle unbemerkt blieb, sagte der Sprecher.

Die Reisende traf am Dienstagmittag mit einer Maschine aus Lahore, die in Mailand zwischen gelandet war, in Paris ein. Als sie zum Rückflug gestartet war, gab sie sich dem Airline-Sprecher zufolge nicht zu erkennen. Der Fehler fiel erst auf, als die pakistanische Einwanderungsbehörde die Reisende nach ihrem 12.000-Kilometer-Hin-und-Rückflug aufhielt.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)