Falsche Todesmeldung Kurioses

Neil Armstrong mit Neil Young verwechselt

Peinlicher Fehler bei NBC: Der große US-Sender hat nach dem Tod des Astronauten Neil Armstrong zwar als einer der ersten die Nachricht gemeldet - allerdings mit Neil Young in der Überschrift. Der Musiker ("Heart Of Gold") ist zwar mittlerweile auch schon 66 Jahre alt, erfreut sich aber noch guter Gesundheit.

NBC hat den Fehler nach sieben Minuten berichtigt. Dennoch war die Häme in vielen Internetforen, auch bei NBC selbst, groß. Der Sender entschuldigte sich für das Versehen.

Von dem kanadischen Sänger, Gitarristen und Songschreiber selbst war zunächst keine Reaktion bekannt. Young tourt derzeit mit seiner legendären Begleitband Crazy Horse durch die Staaten und veröffentlicht mit dieser im Herbst das neue Album "Psychedelic Pill".


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)