12 Whiskeyflaschen gestohlen Kurioses

Dieb mit präparierter Unterhose auf Beutezug

Dieb mit präparierter Unterhose auf Beutezug

Bleibt nur noch die Frage: Wo in einer Unterhose kann man zwölf Flaschen Whiskey und Käse verstecken? (© Fotolia/Symbolfoto)

Bleibt nur noch die Frage: Wo in einer Unterhose kann man zwölf Flaschen Whiskey und Käse verstecken?
Bleibt nur noch die Frage: Wo in einer Unterhose kann man zwölf Flaschen Whiskey und Käse verstecken?
Ein Langfinger aus Lohr am Main (Landkreis Main-Spessart) in Deutschland überlegte sich eine besonders gefinkelte Strategie. Er präparierte seine Unterhose, um in Geschäften seine Beute verschwinden zu lassen.

So ließ der Dieb zwölf Whiskey- und mehrere Parfümflaschen aus einem Supermarkt mitgehen. Gemeinsam mit zwei Komplizen sei der Mann schon mehrfach auf Beutezug in Lebensmittelmärkten im Landkreis gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Am Dienstag jedoch bemerkten Mitarbeiter des Supermarktes die drei Langfinger und alarmierten die Polizei. Gleichzeitig verstellten sie den Dieben den Fluchtweg. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. Im Auto der Bande fand die Polizei noch mehr gestohlene Flaschen mit Alkohol sowie Lebensmittel, darunter hochwertiger Käse.

APA/red.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)