Nach Standpauke Kurioses

Schülerin tritt fiesem Lehrer zwischen Beine

Schülerin tritt fiesem Lehrer zwischen Beine

(© youtube.com)

Kurioses video

Wer Wind sät, wird Sturm ernten: Wie ein Häufchen Elend steht in einem YouTube-Video eine Schülerin vor der Klasse und bekommt von ihrem Lehrer eine Standpauke gehalten. Bis sie sich mit einem kräftigen Tritt an eine besonders üble Stelle rächt.

Nur ein Fake? Der Englisch-Lehrer kennt zunächst kein Pardon mit der Schülerin und macht sie vor der Klasse nieder. Immer wieder beginnt er zu schreien und wild zu gestikulieren, tippt dem eingeschüchterten Mädchen sogar mehrmals mit dem Finger auf den Kopf und packt sie unsanft an der Schulter.

"Genug ist genug", denkt sich die kleine Schülerin offenbar und setzt den mittelalterlichen Lehrmethoden mit einem Tritt zwischen die Beine ein jähes Ende. Danach stiehlt sich das Mädchen schnell davon und lässt den Lehrer mit Schmerzen vor der Tafel zurück. Ob das Video echt ist, oder nur ein Fake eines lustigen Schülers, ist unklar. Egal wie, das Filmchen ist im Internet Kult.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
thomas-w-schmidt Routinier (96)

Antworten Link Melden 0 am 06.09.2012 15:49

vermutlich fand die Schülerin keine Antwort aus Englisch.

Wie geht es in dem Video weiter?
плакать: weinen auf Russisch. Tut es der wild gewordene Lehrer?

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)