Trickdiebstahl Kurioses

Statt teurem Diamanten nur Stein verschluckt

Statt teurem Diamanten nur Stein verschluckt

Nicht ein Diamant, sonder ein Stein fand den Weg durch den Verdauungstrakt. (© Fotolia)

diamant
Nicht ein Diamant, sonder ein Stein fand den Weg durch den Verdauungstrakt.
Die Affäre um einen angeblich von einem chinesischen Dieb in Sri Lanka verschluckten Diamanten wird immer bizarrer: Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann statt des 11.000 Euro teuren 1,5-Karäters einen einfachen Stein verschluckt, während sich ein Komplize mit dem wahren Diebesgut unbehelligt aus dem Staub machen konnte. Von dem Komplizen fehle derzeit jede Spur.

Der Diebstahl spielte sich vor einer Woche auf einer Edelsteinmesse in Colombo ab: Ein Standbesitzer und Umstehende überwältigten einen 32-jährigen Chinesen, als er mit seinem Komplizen einen Stein stehlen wollte und ihn angeblich verschluckte. Die Polizei gab dem Mann Abführmittel und bewachte ihn rund um die Uhr, bis der Stein auf natürlichem Weg wieder zum Vorschein kam. Zu ihrem Erstaunen stellten die Ermittler fest, dass er völlig wertlos ist. Sie gehen nun von einem Ablenkungsmanöver aus.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)