Schock-Aktion gefilmt Kurioses

Vater steckt das eigene Kind mit Gorilla in Käfig

Vater steckt das eigene Kind mit Gorilla in Käfig

Der Gorilla und das Kleinkind (© Screenshot YouTube)

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das ein kleines Kind in den Armen eines 150 Kilogramm schweren Gorillas zeigt. Das Ganze ist jedoch kein Zoo-Unfall. Der Vater hat seine Tochter persönlich mit dem Affen in den Käfig verfrachtet und gefilmt - um zu zeigen, wie "sanft" die Tiere sind.

Das Video selbst entstand bereits vor mehr als 20 Jahren - doch erst jetzt wurde es veröffentlicht. Gezeigt wird, wie die kleine Tansy (damals 18 Monate alt) den riesigen Gorilla "Ambam" tätschelt, mit ihm rutscht und schließlich von ihm durch den Käfig getragen wird. Bisher war Vater Damian Aspinell (52) die Veröffentlichung des Videos zu heikel - doch nun meinte er: "Es ist mir egal, wenn ich ein bisschen Kritik einstecken muss."

Und mit Kritik an Aspinell, der den Howletts-Tierpark in der Grafschaft Kent in England besitzt und seit Jahren das Leben der Menschenaffen erforscht, wird nicht gespart. Von "irre" bis "total verantwortungslos" reichen die Kommentare der YouTube-Nutzer. Aspinell versteht die Kritik hingegen nicht und meint: "Gorillas sind doch sanfte und wunderbare Tiere. Alle sehen im Käfig aber nur King Kong."

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Kurioses

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)