Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

04.10.2012

Auktion bei Christie´s

15 Millionen Dollar für einen Klunker

er Erzherzog Joseph Diamant

Der Erzherzog Joseph Diamant: 76,02 Karat, perfekte Verarbeitung, immenser Wert. (© AFP)

Das Auktionshaus Christie's versteigert einen der berühmtesten Diamanten der Welt: Der sogenannte Erzherzog Joseph Diamant wird in Genf unter den Hammer kommen, erwartet wird ein Preis von mindestens 15 Millionen Dollar.

Am 13. November geht eine der denkwürdigsten Versteigerungen über die Bühne: An diesem Tag wird der Besitzer eines Diamanten um viele Millionen Dollar reicher. Sogar für das Auktionshaus Christie's ist der sogenannte Erzherzog Joseph Diamant etwas Besonderes. Am besagten Novembertag kommt er in Genf unter den Hammer, erwartet wird ein Preis von mindestens 15 Millionen Dollar.

Lange Geschichte
Laut dem Auktions handelt es sich um einen der berühmtesten und außerordentlichsten Diamanten der Welt. Er stammt aus den Minen von Golkonda, jener Ruinenstadt in der Mitte Indiens, die lange neben Borneo der einzige Fundort von Diamanten weltweit war, ehe im 18. Jahrhundert auch in Brasilien Edelsteine entdeckt wurden. Der Dresdner Grüne Diamant, der Hope-Diamant, der Koh-i-Noor: Die sagenumwobensten Steine stammen aus Golkonda.

Der Erzherzog Joseph Diamant hat 76,02 Karat. Benannt ist er nach Erzherzog Joseph August (1872-1962), in dessen Besitz er einst war. Joseph August war Sohn von Erzherzog Joseph Karl Ludwig von Österreich und Prinzessin Clotilde von Sachsen-Coburg und Gotha, Leopold II. und der französische König Louis-Philippe I. waren seine Urgroßväter. Wann der Diamant in den Besitz der Habsburger kam, ist nicht bekannt.

Es wird angenommen, dass Erzherzog Joseph August den Diamanten an seinen Sohn Joseph Franz weitergab. Es gibt Aufzeichnungen, wonach der Junior den Stein im Juni 1933 in einer ungarischen Bank hinterlegte. Drei Jahre später wurde der Diamant an einen unbekannten Käufer veräußert, der ihn in einem Safe verwahrte. Am 22. Juni 1961 tauchte er zum ersten Mal bei einer Auktion in London auf.

Besitzer anonym
Die erzielten Preise für hochklassige Diamanten waren in den vergangenen Jahren gestiegen. Trotzdem wären 15 Millionen Dollar kein Rekord: Der Blaue Wittelsbacher wurde 2008 für 24,3 Millionen Dollar versteigert, zwei Jahre später wechselte ein 25-karätiger Edelstein für über 46 Millionen Dollar den Besitzer.

Bei wem das Geld für den Erzherzog Joseph Diamanten gutgeschrieben wird, ist nicht bekannt: Der derzeitige Besitzer will anonym bleiben.

 







News für Heute?


Verwandte Artikel

Das ist Österreichs teuerster Auktions-Diamant

Internationales Bietergefecht

Das ist Österreichs teuerster Auktions-Diamant

Dieser Apple kostet 300.000 Euro

560 Mal soviel wie 1976

Dieser Apple kostet 300.000 Euro

Größter Diamant um 61 Mio. Euro versteigert

Wieder in Genfer Luxushotel

Größter Diamant um 61 Mio. Euro versteigert

Beatles-Gitarre kommt unter den Hammer

Stück der Musikgeschichte

Beatles-Gitarre kommt unter den Hammer

Han Solos Laserpistole wird versteigert

Traum jedes Star-Wars-Fans

Han Solos Laserpistole wird versteigert

Napoleon-Ring bringt Dorotheum 97.900 Euro

Im ägyptischen Sand gefunden

Napoleon-Ring bringt Dorotheum 97.900 Euro




LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Melanie B. - Bikini Contest 2014

10 Fotos

Bikini Contest 2014 - Die Top-10

Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Laura T. - Urlaubsfoto-Contest 2014

22 Fotos

Sonstiges

Oliver R. - Urlaubsfoto-Contest 2014

42 Fotos

Strand

Peter R. - Urlaubsfoto-Contest 2014

39 Fotos

Natur

Michele F. - Urlaubsfoto-Contest 2014

4 Fotos

Balkonien

Alena B. - Urlaubsfoto-Contest 2014

25 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute