Saudis verhafteten User Kurioses

Facebook wurde sexhungrigem Mann zum Verhängnis

Facebook wurde sexhungrigem Mann zum Verhängnis

Nutzer von Smartphones und Tablets sollen Facebook bald schneller erleben (© dpa)

Die Suche nach dem Vermissten wurde über Facebook organisiert
Weil er seine Bereitschaft zum Sex über Facebook verkündet hat, muss ein Mann in Saudi-Arabien für fünf Jahre ins Gefängnis.

Wie das saudische Nachrichtenportal "Sabq" berichtete, wurde der Mann - der in den 30ern sein soll - von einem Gericht im Osten des Landes außerdem zu 600 Stockschlägen verurteilt.

Die Zeitung "Gulfnews" zitierte am Donnerstag Internetnutzer, die "nicht glauben konnten", dass ein erwachsener Mann sich in einem öffentlichen Raum derart indiskret verhalten könne. Auch über die geistige Verfassung des Verurteilten wurde diskutiert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)