"All you can eat"? Kurioses

Restaurant wirft Vielfraße raus

Restaurant wirft Vielfraße raus

Ihre Schnitzel werden sich die beiden Vielfraße in Zukunft wo anders besorgen! (© Fotolia (Symbolbild))

Schnitzel
Ihre Schnitzel werden sich die beiden Vielfraße in Zukunft wo anders besorgen!
In Brighton (Großbritannien) bietet ein Restaurant ein "All you can eat"-Buffet an – Gäste können dort essen, bis nichts mehr reinpasst.

Das haben zwei besonders korpulente Herren wortwörtlich genommen und sich zwei Jahre lang im "Gobi" regelmäßig den Bauch vollgeschlagen. Von seinen Stammgästen will der Restaurantbesitzer jetzt nichts mehr wissen, er erteilte ihnen Hausverbot: Sie hätten ihm das Geschäft kaputtgegessen.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
KOSHInoYAMI Newcomer (8)

Antworten Link Melden 0 am 12.11.2012 20:17

für den besitzter des lokales soll der das schild mit all you can eat entfernen wenn er damit nicht leben kann hat er einfach pech gehabt grinsen

WaW Routinier (29)

Antworten Link Melden 0 am 09.10.2012 11:07

kann man so oder so sehen, eigenltich ist der gast im recht. all you can eat! aber ich verstehe das lokal natürlich auch!

Mehr Kommentare anzeigen

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)