Die Kollegen beklaut Kurioses

Deutscher Cop verkaufte Dienstjacken im Internet

Deutscher Cop verkaufte Dienstjacken im Internet

Der Polizist wollte Geld mit den Uniform-Jacken machen (© Fabian Bimmer / Reuters)

Der Polizist wollte Geld mit den Uniform-Jacken machen
Der Polizist wollte Geld mit den Uniform-Jacken machen
Ein Polizeibeamter in Lübeck soll einem Medienbericht zufolge Dienstkleidung seiner Kollegen gestohlen und sie anschließend bei eBay verkauft haben.

Das berichten die "Lübecker Nachrichten" in ihrer Mittwoch-Ausgabe. Der Beamte habe Pullover, Hemden, Jacken und Wetterschutzkleidung im Internet zum Kauf angeboten und jeweils 25 bis 180 Euro dafür eingenommen.

Der Polizist sei vorerst vom Dienst suspendiert, sagte Polizeisprecher Detlef Riedel der Zeitung. Inzwischen ermittle die Staatsanwaltschaft. Der Vorwurf laute auf besonders schweren Fall des Diebstahls. Eventuell müssten sich auch die Käufer juristisch verantworten. Das Tragen von hoheitlichen Abzeichen als Zivilist sei illegal.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Kurioses (10 Diaserien)