Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Jihadisten-Festnahmen | Ebola

Lade Login-Box.

20.10.2012

Produkt zurückgezogen

Menschen fingen wegen Sonnencreme (!) Feuer

Der Hersteller rief das betroffene Produkt zurück

Der Hersteller rief das betroffene Produkt zurück (© Fotolia.com)

Weil mehrere Menschen in den USA und Kanada nach Einsprühen mit einer Sonnenlotion Feuer gefangen haben, ruft der Hersteller freiwillig eine halbe Million Flaschen zurück.

23 Sorten des "Banana Boat" Sonnen-Sprays seien betroffen, teilte die Firma Energizer Holdings am Freitag (Ortszeit) in St. Louis im US-Staat Missouri mit. Einem Sprecher des Unternehmens zufolge haben vier Menschen in den USA und einer in Kanada Hautverbrennungen erlitten.

Sie hätten die Lotion aufgesprüht und seien dann in die Nähe eines Feuers oder Funkens gekommen, wodurch auf der Haut Flammen entzündet worden seien. Die betroffenen Produkte wurden nach Angaben des Herstellers nur in den USA und Kanada vertrieben.

News für Heute?


Verwandte Artikel

So schützen Sie Ihre Haut in der Sonne

Fakten, Mythen und mehr

So schützen Sie Ihre Haut in der Sonne

Ford ruft 1,4 Millionen Autos zurück

Bereits fünf Unfälle

Ford ruft 1,4 Millionen Autos zurück

Toyota ruft abermals 16.000 Lexus zurück

Wagen könnte selbstständig bremsen

Toyota ruft abermals 16.000 Lexus zurück

Drama um 17-Jährige bei Feuerspuck-Show

Schwer verletzte Schülerin

Drama um 17-Jährige bei Feuerspuck-Show




LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute