Gute Laune

"Augustin"-Verkäufer im Weihnachtsfieber

Weihnachtsmann, Augustin-Verkäufer

Sorgt stets für gute Stimmung: Der "Augustin"-Verkäufer beim Schottentor

Mehr Fakten
Weihnachtsmann, Augustin-Verkäufer

Sorgt stets für gute Stimmung: Der "Augustin"-Verkäufer beim Schottentor

Ein Verkäufer der Wiener Straßenzeitung "Augustin" sorgt jeden Tag bei der U-Bahnstation Schottentor mit seinen Verkleidungen für beste Unterhaltung.

Immer gut gelaunt und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. So kennt man den "Augustin"-Verkäufer bei der U2-Station Schottentor. Neben seinem stets fröhlichen Auftreten begeistert der Mann die Fahrgäste und Passanten dabei aber vor allem mit seinen witzigen Kostümen.

Passend zur Adventzeit tritt der Verkäufer nun in einer Weihnachtsmann-Verkleidung auf, wie das Bild von Leserreporterin Iris K. zeigt.

Frau K. freut sich jedes Mal auf die Begegnung mit dem Mann, da man nie genau weiß, in welchem Kostüm er heute auftritt. "Das ist der beste Augustin-Verkäufer. Letzte Woche war er als Olaf Schneemann verkleidet", schildert Iris K. gegenüber "heute.at".

Passanten rätseln bereits, welches Kostüm der freundliche Verkäufer zu Silvester anhaben wird. Doch egal in welcher Verkleidung er auch erscheint, für gute Laune bei den Menschen wird er garantiert sorgen.

Ihre Meinung

Diskussion: 12 Kommentare