Leserreporter Robert Hajdu

Autounfall behinderte 18er-Bim in Erdberg

Autounfall Straßenbahn Erdberg

Zwei Autos waren am Donnerstag in einen Autounfall verwickelt.

Mehr Fakten
Autounfall Straßenbahn Erdberg

Zwei Autos waren am Donnerstag in einen Autounfall verwickelt.

Ein Autounfall hinderte am Donnerstag die 18er-Bim in Erdberg etwa 45 Minuten lang an der Weiterfahrt. Bim-Chauffeur und Passagiere mussten ausharren, bis die Feuerwehr die beiden Fahrzeuge aus der Kreuzung gezogen hatte.

Am Donnerstag gegen 12:30 Uhr krachte es im Bereich Erdbergstraße/Würtzlerstraße in Wien-Landstraße. Zwei Autos waren seitlich zusammengefahren und auf der Kreuzung stehengeblieben. Nicht nur der Verkehr wurde behindert, sondern auch eine Straßenbahn der Linie 18.

Feuerwehr zog Autos auseinander
Die 18er Bim musste warten, bis die Berufsfeuerwehr Wien ihren Dienst getan hatte. Etwa 45 Minuten lang konnte die Linie nur zwischen Burggasse/Stadthalle und St. Marx fahren. Wenigstens ging es glimpflich aus: Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand.
Ort des Artikels

Ihre Meinung