Querfeldein in der Leopoldstadt

Mopedlenker lieferte sich irres Hatzerl mit der Polizei

Der Mopedfahrer schüttelte die beiden Polizeiautos ab

Der Mopedfahrer schüttelte die beiden Polizeiautos ab

Mehr Fakten

Wilde Szenen in Wien-Leopoldstadt: Nachdem ihn eine Polizeistreife anhalten wollte, gab ein Mopedlenker ordentlich Gas und türmte. Es kam zu einer skurrilen Verfolgungsjagd zwischen Vorgartenstraße und Handelskai, bei der das Moped von mehreren Streifenwagen der Polizei gejagt wurde. 

Warum die Polizeistreife den Mopedlenker anhalten wollte, ist noch unbekannt. Dieser jedoch ergriff sofort die Flucht und versuchte sich so der Exekutive zu entziehen. Eine Leserreporterin hielt die irre Jagd über Straßen und Grünflächen auf Video fest.

Das Moped erwies sich bei der Verfolgungsjagd durch Straßen und Grünflächen als wendiger, sodass dessen Lenker den Striefenwagen entkommen konnte. "Dem Mopedfahrer ist die Flucht zunächst geglückt", sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger gegenüber "heute.at".

Die Beamten konnten sich jedoch das Kennzeichen des Zweirads notieren und den Flüchtigen so ausforschen. "Es wird wahrscheinlich eine Verwaltungsanzeige gegen ihn geben", so Eidenberger zu "heute.at".
Ort des Artikels

Leser-Upload

Ihre Meinung

Diskussion: 10 Kommentare