52er sprang aus Schienen

Straßenbahn-Entgleisung in Wien

Leserreporter Carina Zane

Mehr Fakten
Leserreporter Carina Zane

Wieder ein Straßenbahn-Zwischenfall in Wien. Eine Garnitur des 52ers sprang Montagfrüh am Neubaugürtel Ecke Westbahnhof und Mariahilferstraße aus den Schienen und sorgte für eine kurze Unterbrechung des Fahrbetriebs.

Die Wiener Linien bestätigten, dass es bei dem Zwischenfall keine Verletzten gegeben hat. Die Straßenbahngarnitur fuhr in Schrittgeschwindigkeit, als der Triebwagen aus den Schienen sprang.

Die genaue Ursache wird noch untersucht. Die Strecke war an dieser Stelle für nur 20 Minuten unterbrochen.

+++Sattelschlepper kracht in 41er-Bim+++
+++2er-Bim wird durch loses Stromkabel skalpiert+++
+++Spektakuläre Bim-Unfälle in Wien+++

Ihre Meinung