Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

31.10.2011

Technik versagte

IKEA-Gäste steckten in Drehtüre fest

Menschen stecken in IKEA Drehtür fest

Die hungrigen Gäste steckten in der Drehtür fest (© Leserreporter Helga Karoly)

Das IKEA Frühstücksangebot ist einfach zu verlockend - das wurde der hungrigen Meute zum Verhängnis. Die Drehtür gab bei dem Andrang nach. Die Feuerwehr musste gerufen werden.

"Jeden Samstag trifft sich eine hungrige IKEA Frühstücksgemeinde pünktlich um 8:30 Uhr vor den verschlossenen Toren der IKEA Filiale in Wien Nord", erzählt Leserreporterin Helga Karoly.

Menschen steckten fest
Vergangenen Samstag wurde der Eingang zum Frühstücksbuffet verspätet geöffnet, wodurch die Leute sich gierig in die Drehtüre quetschten. Die Technik konnte dem Ansturm nicht standhalten und versagte total. Mehrere hungrigen Bäuche steckten eine halbe Stunde lang im Durchgang zum Essparadis fesst.

Feuerwehr schlägt Scheibe ein

Das Sicherheitsglas wurde eingeschlagen (© Leserreporter Helga Karoly)

Letztlich musste die Feuerwehr den überfordertem Personal zur Hilfe eilen und schlug das Sicherheitsglas ein. Die IKEA Fans konnten hungrig, aber unverletzt gerettet werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Saumäßiger Protest gegen die Gier

"Marie ist ein Schwein"

Saumäßiger Protest gegen die Gier

Ikea ruft zwei Kinderbetten zurück

"Kritter" und "Sniglar"

Ikea ruft zwei Kinderbetten zurück

Dieter Bohlen schürt Baby-Gerücht!

"Nein, bin nicht schwanger"

Dieter Bohlen schürt Baby-Gerücht!

Stadtschulrat: Häupl überlegt Krauss-Ablehnung

Blauer für Ausländerklassen

Stadtschulrat: Häupl überlegt Krauss-Ablehnung

Die hippsten Shoppingmeilen

Ganz ohne Stress

Die hippsten Shoppingmeilen

FPÖ fordert Neuwahlen: "Je eher, desto besser"

Rot-Grün will "weiterarbeiten"

FPÖ fordert Neuwahlen: "Je eher, desto besser"

Grasser-Prozess wird nun im Herbst verhandelt

Lungenentzündung auf Capri

Grasser-Prozess wird nun im Herbst verhandelt

Der Tumor im Fadenkreuz!

Zielgerichtete Therapie

Der Tumor im Fadenkreuz!

Radio: Werbung mit Afro-Häupl

Prohaska wäre neidisch

Radio: Werbung mit Afro-Häupl


Leser-Reporter Upload

Bitte überprüfen Sie Ihre Daten und bestätigen Ihren Upload dann mit "Bilder einreichen"

Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:

Ihre persönlichen Daten

vollst. Name
E-Mail
PLZ/Ort
Adresse
Telefon



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute