Feuerwehr Leser

Kranwagen-Einsatz in Wien-Brigittenau

Kranwagen-Einsatz in Wien-Brigittenau

Die Feuerwehr verhinderte einen größeren Brand in der Dehnungsfuge zwischen zwei Häusern (© Leserreporter Harald Lechner)

Feuerwehreinsatz in der Leithastraße
Die Feuerwehr verhinderte einen größeren Brand in der Dehnungsfuge zwischen zwei Häusern
Heute.at-Leserreporter Harald Lechner fotografierte einen Feuerwehr-Einsatz in Wien-Brigittenau. Die Floriani-Jünger löschten einen entstehenden Brand mit einem Kranwagen.

Samstagvormittag kam es in der Leithastraße in Wien-Brigittenau zu einem spektakulären Feuerwehreinsatz. Grund dafür war ein leichter Brand, der schon im Ansatz erstickt wurde. Er hatte sich in einer Dehnungsfuge entwickelt. Mit einer Löschnadel wurde der Brand im Ansatz erstickt.

Um die Arbeiten durchführen zu können, mussten drei Leute mit einem Kranwagen hinauf gehievt werden, zwei weitere Feuerwehrautos und einige Feuerwehrleute waren im Einsatz.


User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)