Bei Einsatz in Liesing Leser

Rettungshubschrauber von Kindern belagert

Hubschrauber Christophorus Kind Einsatz Wien Liesing

Die Polizei konnte die Kinder nur mit Not vom Hubschrauber fernhalten

Hubschrauber Christophorus Kind Einsatz Wien Liesing

Die Polizei konnte die Kinder nur mit Not vom Hubschrauber fernhalten

Wien Liesing Helikopter Christophorus

Aufregung im "Wiener Flur"

Am Mittwoch geriet ein Rettungshubschrauber im 23. Bezirk in Not - allerdings nicht in der Luft, sondern wegen spielender Kinder.

Eigentlich war der Christophorus-Heli wegen eines Einsatzes bei der Wohnanlage "Wiener Flur" in Liesing gelandet, wie Leserreporter Christian Mikes berichtet. Die verletzte Frau wurde jedoch mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Piloten hatten dafür ein anderes Problem: Der stehende Hubschrauber wurde von einer Horde schaulustiger Kindern belagert. "Beim Abflug mußte die Polizei mit viel Arbeit die Wiese von den Kindern freihalten um keinen durch die Rotoren zu verletzten", so unser Leserreporter.


Alle "Heute"-Leserreporter haben die Chance, ein iPhone 6 von T-Mobile zu gewinnen.

Ihre Meinung

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel