Rauchentwicklung Leser

Mann vergisst Pfanne auf glühender Herdplatte

In der Nacht von Samstag auf Sonntag trat aus der Wohnung eines 50-Jährigen in Favoriten Rauch aus. Die Nachbarn haben die Feuerwehr verständigt, welche nach sechs Minuten eintraf. Nach Aufbruch der Tür konnte der Mann gerettet werden. Ursache der Rauchentwicklung war eine Pfanne am eingeschaltenen Herd.

Am Sonntag gegen 3:00 Uhr fiel unserem Leserreporter die Rauchentwicklung aus der Wohnung des Nachbarns auf. Er versuchte, vom Stiegenhaus aus in die Wohnung des 50-Jährigen zu spähen. Das Licht war eingeschalten, es war aber niemand zu erkennen. Vom gegenüberliegenden Gehsteig aus konnte der Leserreporter dann mit seiner Frau eindeutig Rauch aus dem Fenster steigen sehen. Außerdem hörte er Hust-Geräusche.

Nachdem trotz mehreren Klopf-Versuchen niemand die Tür öffnete, verständigte das Paar die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachen die Tür auf und konnten den hustenden Mann retten. Der 50-Jährige sei laut Nachbarn oft betrunken und wurde drei Wochen vorher bereits regungslos vor seiner Wohnungstür gefunden. Wahrscheinlich hatte er auch in dieser Nacht zu tief ins Glas geschaut und konnte den Herd nicht mehr ausschalten.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)