Frecher VW-Lenker Leser

Mann beseitigt Parkkralle durch Reifenwechsel

Reifenwechsel

Parkkrallen an den Rädern? "Kein Problem", dachte sich dieser Mann und wechselte die Reifen

Reifenwechsel

Parkkrallen an den Rädern? "Kein Problem", dachte sich dieser Mann und wechselte die Reifen

Dieser Mann ist vielleicht ein Parksünder, aber dafür äußerst einfallsreich. Er wechselte einfach die Reifen seines Wagens, um das Hindernis aus dem Weg zu räumen.

Offenbar hatte der Lenker seinen VW falsch geparkt und dieser war durch eine Parkkralle aus dem Verkehr gezogen worden. Doch er gab nicht kleinbei. Anstatt seinen Wagen durch Bußgeld auszulösen, griff er zum Werkzeug und wechselte den betroffenen Reifen.

Danach hieß es für den einfallsreichen Lenker wieder "freie Fahrt". Seine Aktion könnte ihn nun aber noch teuer zu stehen kommen. Denn auf die Idee, dass der Abschleppdienst das Kennzeichen des Wagens notiert hatte, kam er offenbar nicht.


Alle "Heute"-Leserreporter haben die Chance, ein iPhone 6 von T-Mobile zu gewinnen.

Ihre Meinung

3 Kommentare
Denes Routinier (52)

Antworten Link Melden 0 am 24.09.2012 14:19

Üblicherweise wie ich schon mehrmals gesehen habe, sind bei Parkkrallen die Schrauben des Rades abgedeckt was ein demontieren verhindern soll. Wenn jemand das trotzdem gelingt -dann Gratulation

harleybear Routinier (64)

Antworten Link Melden 0 am 22.07.2012 09:43

ja ideen muß man haben

luckyluke1 Veteran (245)

Antworten Link Melden 0 am 21.07.2012 19:20

....gehen bei uns sowieso straffrei aus!!!

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel