Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Eine Frau, 24 Länder

Das ist Schönheit

Eine Frau, 24 Länder

Abkühltipps für jedes zuhause!

Bauen & Mieten

Abkühltipps für jedes zuhause!

Foodblogs: Coolste Websites

Virtuelle Küche im Netz

Foodblogs: Coolste Websites

14.08.2012

In nur zwölf Stunden

Drei Wiener Polizisten niedergeprügelt

Ein Heute-Leser-Reporter lichtete einen der Festgenommenen bei seiner "Fahrbahn-Blockade" ab

Ein Heute-Leser-Reporter lichtete einen der Festgenommenen bei seiner "Fahrbahn-Blockade" ab (© Leser-Reporter J.H.)

Gleich mehrere Verletzte Polizeibeamte forderten vier Einsätze der Exekutive in Wien. Bei vier Amtshandlungen kamen insgesamt drei Polizisten zu Schaden. Es setzte Festnahmen.

Am Montag um 11 Uhr begann die 12-stündige Horror-Einsatzserie der Polizei. Eine Polizistin wurde am Wiener Parkring während ihrer Überwachungstätigkeit von der 33-jährigen Svetlana B. durch Schläge und Tritte verletzt. Sie musste in ein Spital gebracht werden. Die Beschuldigte war zuvor aus einem Konsulat verwiesen worden und wurde zu einer Ausweisleistung angehalten.

Weiter ging es um 16.20 Uhr. Der 22-jährige Erdenebayr G. attackierte auf einer Polizeiinspektion in der Leopoldstadt einen jungen Beamten, nachdem er zuvor in einem Einkaufszentrum ein Parfum gestohlen hatte.

Gegen 18 Uhr stand danach der 21-jährige Vendelin P. auf der Fahrbahn der Lacknergasse, schrie lauthals und zwang einige Fahrzeuglenker zu Ausweichmanövern. Der Beschuldigte tobte wild und legte sich schließlich auf die Straße. Er konnte erst durch mehrere Beamte von der Fahrbahn entfernt werden und wurde festgenommen.

In den späten Abendstunden setzten sich schließlich der 23-jährige Idriss T. und der 21-jährige Michael M. nach einer Personenkontrolle in der Schönbrunner Straße gegen ihre Festnahme heftig zur Wehr. Zwei Beamte wurden dabei verletzt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Gemeine Trickdiebinnen von Polizei überführt

Insgesamt 274.000 Euro ergaunert

Gemeine Trickdiebinnen von Polizei überführt

Tobende Männer hielten Polizei auf Trab

In Rudolfsheim und Floridsdorf

Tobende Männer hielten Polizei auf Trab

E-Bikes für die Fahrradpolizei

Spannende Gaunerjagd

E-Bikes für die Fahrradpolizei

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Beamte jetzt im Schlabberlook

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Hier stänkern Neonazis Polizei und Demo an

Festnahme nach Spuck-Attacke

Hier stänkern Neonazis Polizei und Demo an

Bakary J.: Gutachter klärt Schadensersatzanspruch

Zusätzliche 384.000 Euro gefordert

Bakary J.: Gutachter klärt Schadensersatzanspruch

Polizei änderte Demo-Routen

Rechts gegen Links

Polizei änderte Demo-Routen


Leser-Reporter Upload

Bitte überprüfen Sie Ihre Daten und bestätigen Ihren Upload dann mit "Bilder einreichen"

Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:

Ihre persönlichen Daten

vollst. Name
E-Mail
PLZ/Ort
Adresse
Telefon



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute