Nächster Parkskandal Leser

Diplomaten parken wirklich wie sie wollen!

Flexibles Parken!

Flexibles Parken!

Flexibles Parken!

Flexibles Parken!

Nachdem die Ehefrau eines dänischen Diplomaten ihr Auto mal so eben auf dem Fuß eines Passanten abstellte und ihn anschließend auf Schadenersatz verklagte weil er in seinem Schreck die Scheibe des Autos einschlug, ereignet sich nun der nächste Parkskandal eines Diplomaten.

Diplomaten parker

Der Randstein wurde gekonnt ignoriert.

Verletzt wurde dieses mal zum Glück niemand, nur die Gefühle der Wiener die an dem frech abgestellten Auto vorbeigingen. Als Diplomat darf man sich sowas von offizieller Seite her aber erlauben! Leserreporter Andres S. ist empört: "Darf man sich sowas erlauben? Ich finde es eine Frechheit!"


Alle "Heute"-Leserreporter haben die Chance, ein iPhone 6 von T-Mobile zu gewinnen.

Ihre Meinung

1 Kommentar
Fragas Routinier (33)

Antworten Link Melden 0 am 31.08.2012 07:22

CD = Cretin Diplomatique ??????

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel