Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Küchenklassiker

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Kennen Sie sich mit Pilzen aus?

Schwammerl-Quiz

Kennen Sie sich mit Pilzen aus?

Übelste Hotels der Party-Hotspots

Lloret de Mar und Co.

Übelste Hotels der Party-Hotspots

29.08.2012

Nach Attacken

Riesen-Welsfang am Breiteneicher Teich

Welsfang

Im Vergleich zum Wels aus Fels ist dieser Brocken ein Zwerg! (© Leserreporter Siegfried Hödl)

Nach den Welsattacken am Felsersee hat Herbert Mayer vom VÖAFV Fischereiverein Wieselburg zurückgeschlagen: Er fischte Dienstagabend nach einem langen Kampf ein Riesenexemplar aus dem Breiteneicher Teich.

Herbert Mayer mit seinem Fang

Herbert Mayer mit seinem Fang (© Leserreporter Siegfried Hödl)

Hierbei handelt es sich jedoch nicht um den berüchtigten Wels aus Fels, auf diesen macht der Vater des Fischopfers noch immer Jagd. So groß der hier gefangene Fisch auch wirkt, im Vergleich zum Monsterfisch aus Wels wirkt er wie ein Winzling: 1,53 Meter Länge und 27,50 Kilogramm Gewicht sind aber dennoch stolze Ausmaße!

Was nun mit dem gefangenen Brocken geschieht? Starkoch Christian Petz rät zu "Wels in Steinpilz-Zwiebel-Sauce"!

News für Heute?


Verwandte Artikel

Österreich-Team erfand für BMW Laser-Scheinwerfer

Neue Power-Lichter leuchten doppelt so weit

Österreich-Team erfand für BMW Laser-Scheinwerfer

Zwei Tote auf Straßen in Niederösterreich

74-Jähriger und 19-Jähriger

Zwei Tote auf Straßen in Niederösterreich

Amok-Wilderer bekommt Geheim-Begräbnis

Jagdschloss zu verkaufen

Amok-Wilderer bekommt Geheim-Begräbnis

16-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Mit Hubschrauber ins Spital

16-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Jetzt jagt Vater den Monster-Wels

Mädchen (14) attackiert

Jetzt jagt Vater den Monster-Wels

Zwei Alpinisten aus Bergnot gerettet

Nacht auf über 1.000 Meter verbracht

Zwei Alpinisten aus Bergnot gerettet

250.000 Schaden nach Großbrand

Feuerwehr rettet Vieh

250.000 Schaden nach Großbrand


Leser-Reporter Upload

Bitte überprüfen Sie Ihre Daten und bestätigen Ihren Upload dann mit "Bilder einreichen"

Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:

Ihre persönlichen Daten

vollst. Name
E-Mail
PLZ/Ort
Adresse
Telefon



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute