Kuriose Unfälle Leser

Audi auf Leitschiene und Taxi in Schräglage

Der Audi blieb auf der Simmeringer Haide "hängen"

Der Audi blieb auf der Simmeringer Haide "hängen"

Der Audi blieb auf der Simmeringer Haide "hängen"

Der Audi blieb auf der Simmeringer Haide "hängen"

Zwei spektakuläre Unfälle ereigneten sich in Wien. Auf der Simmeringer Haide landete ein Audi auf einer Leitschiene, in der Augustinerstraße kippte ein Taxi um. Heute-Leser-Reporter knipsten die Vorfälle.

+++ Kleinwagen kracht gegen Betonblock +++

Der Taxler dürfte die Kurve zu schnell genommen haben

Der Taxler dürfte die Kurve zu schnell genommen haben

Auf der Simmeringer Haide verlor der Fahrzeuglenker auf der regennaßen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Audi. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Dabei wurde der Wagen in die Höhe katapultiert und blieb schließlich auf der Leitschiene liegen.

Direkt vor dem Österreichischen Filmmuseum in der Augustinergasse ereignete sich der zweite kuriose Unfall. Ein Taxifahrer dürfte die enge Kurve zu schnell genommen haben. Das Fahrzeug geriet aus dem Gleichgewicht und kippte zur Seite, auf der es beschädigt liegenblieb.

+++ Skurriler Parkplatz für einen Unfallwagen +++


Alle "Heute"-Leserreporter haben die Chance, ein iPhone 6 von T-Mobile zu gewinnen.

Ihre Meinung

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel