Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Rollender Palast schwimmt

Amphibien-Wohnmobil

Rollender Palast schwimmt

So gibts strahlend weiße Zähne!

Die besten Tipps

So gibts strahlend weiße Zähne!

25.09.2012

Zweimal Totalschaden

Spektakuläre Bim-Unfälle in Wien

Bimunfall Stubenring

An der Kreuzung Franz-Josefs-Kai und Stubenring kollidierte eine Garnitur der Wiener Linien mit einem Auto. (© Leserreporter Jordan Iliev)

Zwei spektakuläre Unfälle mit Straßenbahngarnituren der Wiener Linien haben sich am Dienstag in Wien ereignet. Auf Höhe Urania prallte der 2er mit einem Auto zusammen. In der Währingerstraße krachten sogar zwei Straßenbahnen zusammen. Jeweils entstand großer Sachschaden.

Leserreporter Andreas Leuthner

Stop hieß es für den 2er. (© Leserreporter Andreas Leuthner)

Zu Mittag wollte ein Pensionist von der Aspernbrücke kommend noch rasch auf den Stubenring einfahren. Die Straßenbahnlinie 2 kreuzt dort die Fahrbahn in Fahrtrichtung Schwedenplatz. Der Autofahrer hatte die einbiegende Bim, sie hatte Grün und somit Vorrang, schlichtweg übersehen.

Prompt war der Schaden angerichtet. Zum Glück sprang die Garnitur der Wiener Linien nicht aus den Gleisen. Es gab keine Verletzten. Am Pkw entstand hoher Sachschaden, die Bim hatte nur Kratzer.

Aufahrunfall zweier Straßenbahnen
Bim-Auffahrunfall

Zweites Hoppala an einem Tag: Bim-Auffahrunfall. (© Leserreporter Birgit Hietler)

Noch spektakulärer war der Auffahrunfall am Dienstagmorgen gegen 8.15 Uhr in der Währinger Straße. Im dichten Frühverkehr kam es auch zu Staus auf der Straßenbahntrasse.

Dabei passte der Fahrer einer Niederflurgarnitur des 40ers nicht auf und fuhr in den davor bremsenden 37er trotz eigener Notbremsung hinein. Er hatte laut Wiener Linien Hubgeräusche gehört und war dadurch abgelenkt.

Die Folge: Eine völlig zerbeulte Frontpartie und eine geborstene Windschutzscheibe. Der Notfalldienst der Wiener Linien musste die Garnituren abschleppen. Auch in diesem Fall gab es keine Verletzten.


News für Heute?


Verwandte Artikel

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Großer Blechschaden

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Ein Tag, viele Vorfälle

Unfälle und brennendes Autos in Wien

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Wiener Linien erneuern Homepage komplett

Benutzerfreundliches Design

Wiener Linien erneuern Homepage komplett

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt

Auffahrunfall in Gunskirchen

Auto fast zwischen Lkw und Linienbus zermalmt


Leser-Reporter Upload

Bitte überprüfen Sie Ihre Daten und bestätigen Ihren Upload dann mit "Bilder einreichen"

Titel:
Datum:
Autor:
Titel:
Datum:
Autor:

Ihre persönlichen Daten

vollst. Name
E-Mail
PLZ/Ort
Adresse
Telefon



LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute